Project Description

Fahnen im Siebdruckverfahren

Das Siebdruckverfahren ist eine klassische Druckmethode mit langjähriger Tradition. Im Vergleich mit dem Digitaldruck hat der Siebdruck eine geringere Auflösung. Der Siebdruck eignet sich für die Motive, die nicht viele Farben und die keinen Farbverlauf haben. Diese Methode eignet sich für Fahnen, welche eine lange Haltbarkeit voraussetzen.

Materialübersicht:

– Gewirke ca. 120 g/m²
– Gewebe ca. 160 g/m²

Druck:

Im Siebdruckverfahren färbt man die Struktur des Materials ein. Dank dessen erhöht man die Qualität und Haltbarkeit des Druckes.

ZUBEHÖR & KONFEKTION

Hohlsaum aus Grundmaterial
* bitte Größe des Hohlsaumes ( Durchmesser oder flach gemessen) angeben
* bitte angeben, ob Hohlsaum an beiden Seiten offen oder an einer Seite zugenäht sein soll (an welcher Seite)
* bitte angeben, ob die Seiten geschnitten oder gesäumt sein sollen
* bitte angeben, an welcher Seite sich der Hohlsaum befinden soll

Hohlsaum aus Besatzband
* bitte Farbe des Besatzbandes (weiss, schwarz) angeben
* Hohlsaum wird zusätzlich zum Format hinzugerechnet

An der linken Seite Besatzband und jeweils in der oberen und unteren Ecke ein flacher Kunststoffklipp
* bitte Farbe des Klipps angeben
* bitte Farbe des Besatzbandes (weiß oder schwarz) angeben

An der linken Seite Besatzband und jeweils in der oberen und unteren Ecke ein weisser Kunststoffklipp auf der Kordelschlaufe
* bitte Farbe des Besatzbandes (weiß oder schwarz) angeben

An der linken Seite Besatzband und weiße Kunststoffkarabinerhaken
* bitte den Abstand (cm) zwischen den Karabinerhaken angeben
* bitte Farbe des Besatzbandes (weiß oder schwarz) angeben

An der linken Seite Besatzband und jeweils in der oberen und unteren Ecke ein Metall D-Ring
* Bitte Farbe des Besatzbandes (weiß oder schwarz) angeben

Rundum Besatzband und Metallösen
* bitte Farbe des Besatzbandes (weiß oder schwarz) angeben
* bitte den Abstand (cm) zwischen Ösen angeben

Schlaufe aus Besatzband
* bitte die Größe der Schlaufe (cm, flach gemessen oder Durchmesser) angeben
* bitte Farbe des Besatzbandes (weiß oder schwarz) angeben
* bitte angeben, an welchen Seiten sich die Schlaufen befinden sollen
* bitte den Abstand (cm) zwischen den Schlaufen angeben

Besatzband mit eingenähtem Kordel
* bitte angeben, um wie viel cm Kordel herausragen soll
* bitte Farbe des Besatzbandes (weiß oder schwarz) angeben
* bitte Farbe des Kordel (weiß oder schwarz) angeben

GESAMTES ZUBEHÖR
[/fusion_modal]